Das Generationenhaus Novellas vereinigt Wohnen, Gesundheits- und Pflegeangebote, Kinderbetreuung und Gastronomie unter einem Dach. Viele Angebote des privat geführten Novellas stehen auch den Bewohnern von Vilters-Wangs und des Sarganserlandes offen.

Das Generationenhaus soll dazu beitragen, dass ältere Menschen weiterhin am aktiven Leben teilhaben können, auch wenn sie durch Krankheit oder Unfall eingeschränkt sind. Das Therapieangebot und die Kindertagesstätte spielen dafür eine wichtige Rolle. Therapeutische Massnahmen und generationenübergreifende Aktivitäten, auf deren Durchführung starken Wert gelegt wird, sollen gleichermassen zu einer aktiven und präventiven Gesundheitsförderung beitragen.

Wie sich das Leben und das Wohnen im Generationenhaus entwickeln, wird im Auftrag der Age Stiftung von einer Foto- und Videojournalistin bis Ende 2017 begleitet.